Kontakt

StarPythons GmbH
Seelandstraße 1a
23569 Lübeck

Telefon +49 (0)451 613 23 40
Fax +49 (0)451 613 23 41
E-Mail Adresse info@starpythons.de
Internet www.starpythons.de

Albino Teppichpython

Unsere Farbmorphen

Einen Großteil unserer täglichen Arbeit widmen wir unseren Teppichpython Farbmorphen. Dabei unterscheiden wir zwischen den natürlich aufgetretenen Mutation und sogenannten Designer-Morphen. Während Albinos, Axanten, Caramels, Granites, Jaguare und Zebras jeweils irgendwann in freier WIldbahn oder bei der heimischen Zucht entdeckt worden und gleichzeitig "reinrassig" sind, handelt es sich bei Designer-Morphen um Kombinationen zweier oder mehrerer natürlicher Mutationen. Nehmen wir zum Beispiel Albino Granites. Die ursprünglichen Albinos waren Tiere der Unterart Morelia spilota variegata, leben also im nördlichen Australien. Granites hingegen entstammen der Unterart Morelia spilota harrisoni, welche in Papua-Neuguinea heimisch ist. 

Ganz abgesehen davon, dass Granites bei Piet Nuyten in den Niederlanden geschlüpft sind, ist es auch ansonsten ausgeschlossen, dass sich Tiere dieser Unterarten in freier Wildbahn begegnen. Beide Lebensräume werden durch mehrere Hundert Kilometer offenes Meer getrennt. Diese Hybridisierung von M.s. variegata und M.s. harrisoni kann nur in Menschenhand erfolgen. Da also die Halter bewusst versuchen, die Mermale zweier genetischer Mutationen zu kombinieren, spricht man von Designer-Morphen. Auf diesen Seiten schauen wir uns die verschiedenen Teppichpython Farbmorphen im Folgenden etwas genauer an. Solltet ihr Interesse an einer solchen Farbmorphe haben, so findet ihr hier auch eine Übersicht, welche Teppichpython Farbmorphen abzugeben sind!

Albino Teppichpythons

Albino Teppichpythons

Die einfach rezessive Albino Farbmutation trat erstmals bei Teppichpythons der Unterart Morelia spilota variegata...

Mehr erfahren

Axantische Teppichpythons

Axantische Teppichpythons

Bei Axanthismus handelt es sich um eine einfach rezessive Farbmutation, die erstmals bei Morelia spilota mcdowelli, dem Küsten Teppichpython...

Mehr erfahren

Caramel Teppichpythons

Caramel Teppichpythons

Die co-dominante Caramel Farbmutation hat ihren Ursprung im Küsten Teppichpython, Morelia spilota mcdowelli...

Mehr erfahren

Granite Teppichpythons

Granite Teppichpythons

Die einfach rezessive Granite oder Granit Farb- und Mustermutation trat spontan bei von einem Hobbyzüchter gehalteten Morelia spilota harrisoni...

Mehr erfahren

Hypo Teppichpythons

Hypos

Hypomelanistische Teppichpythons, kurz Hypos gennant, zählen zu den bei uns neuesten Farbmophen im Teppichpython Komplex...

Mehr erfahren

Jaguar Teppichpythons

Jaguar Teppichpythons

Die co-dominante Jaguar Farmutation tauchte erstmals bei in Gefangenschaft lebenden Tieren der Unterart Morelia spilota mcdowelli auf, den Küsten...

Mehr erfahren

Zebra Teppichpythons

Zebra Teppichpythons

Bei Zebra Teppichpythons handelt es sich um eine zuerst bei Morelia spilota cheynei, dem Jungle Teppichpython, aufgetretene, co-dominante...

Mehr erfahren

Neuheiten

2017 Super Caramel Jaguar het Axanthic male

2017 Super Caramel Jaguar het Axanthic male

Preis inkl. 19 % MwSt. 900,00 €
Details
2017 German Bloodline Jungle male

2017 German Bloodline Jungle male

Preis inkl. 19 % MwSt. 400,00 €
Details
2017 Axanthic male

2017 Axanthic male

Preis inkl. 19 % MwSt. 250,00 €
Details

Newsletter abonnieren

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abmelden.